Schmidt Spiele - Thurn und Taxis, Spiel des Jahres 2006

Gebraucht

Eine echte Herausforderung für Strategen.

Mehr Infos

4 Artikel verfügbar

15,90 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-3 Werktage

Informationen zum Spiel

VerlagHans im Glück
AutorAndreas SeyfarthKaren Seyfarth
Spieleranzahl2 - 4 Spieler
Empfohlenes AlterAb 10 Jahre
WarnhinweisAchtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, da verschluckbare Kleinteile enthalten.
Spieldauerca. 60 Minuten
SpracheDeutsch

Mehr Infos

Vor über 500 Jahren begründete Francesco Tasso das moderne Postwesen. Franz von Taxis, wie er nach der Erhebung in den deutschen Reichsadel 1512 hieß, war ein freier und findiger Unternehmer. Er richtete 1490 im Auftrag Kaiser Maximilians eine ständige Postlinie zwischen Inssbruck und Brüssel ein. Die Geburtsstunde der modernen Post. In diesem Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Postbarons, der im Süden der heutigen Republik versucht, lange und sich lohnende Strecken zu befahren. Im Osten liegen die Städte Carlsruhe, Mannheim und Freiburg; im Süden Basel, Zürich und Innsbruck und im Westen Linz, Pilsen, Budweis, Salzburg und Lodz. Dazwischen noch 11 weitere, die zu Baiern, Württemberg und Hohenzollern gehören. Aufgabe ist es nun, in so vielen Städten wie möglich mit einer Poststation vertreten zu sein, die längsten Strecken zu gründen und neue, wertvollere Postkutschen "freizuschalten".

Der Aufbau eines neuen Postkutschenbetriebes. Doch wie sieht da die günstigste Verbindung aus? Plant man eine eher kurze dafür aber schwierige Strecke oder geht man lieber auf Nummer Sicher? Mit der richtigen Strategie baut hier jeder Spieler Strecken und neue Kutschen, belegt Städte mit Posten und erschließt neue Länder. Dabei heißt es, gewitzt die Funktionen der öffentlichen Ämter zu nutzen und eine glückliche Hand bei der Streckenplanung zu behalten.